Bad – Purismus

Reduziert auf das Wesentliche

Ein Bad auf das Wesentliche reduziert mit einer sachlichen Formensprache umgesetzt. Die Oberflächen von Faserzement bei den Möbeln und der Kalkspachtel an den Wänden als Spritzschutz haben eine samtige Haptik. Die Sachlichkeit korrespondiert mit dem Charme des alten Hauses. Die Dielen wurden erhalten und mit einem Ölwachsgemisch eingepflegt. Eine Wohlfühloase für Wellness!

 

Fotografin: Cathleen Falkenhayn