Kleines Bad sanieren – Innenarchitektur mit Anspruch

Klein aber Fein

Ein kleines Bad sanieren, so lautete die Anforderung an die Innenarchitektur. Um das Interieur in einen neuen Kontext zu setzen und gleichzeitig mehr Raum zu schaffen, fand eine Neuplatzierung und Neugestaltung der einzelnen Badelemente statt. Ein vorwiegend luftiger Weißton dominiert den schmalen Raum. Viel Platz und einen hellen Lichteinfall bietet die offene Duschkabine, deren gläserne Flügeltüren der Wandbreite des Bades angepasst wurden.

Warmtonige Eichenfurniermöbel, wie der großflächige Spiegelschrank an der Wand, der praktische Hängewaschtisch mit einem rechteckigen Waschbecken und das kleine Leiterregal als zusätzliche Ablagefläche, setzen im neuen Badezimmer harmonische Akzente.

So wurde aus dem kleinen Bad durch geschickt eingesetzte Innenarchitektur ein neuer Wohlfühlraum mit dem jeder Tag eine gute Portion an Lebensqualität gewinnt.

Fotograf: Joachim Müller

> Weitere Raumprojekte >